Ein Angebot unserer Praxis für Hundebesitzer und ihre Welpen
TFA Auszubildende Isabel Günther
Wozu dient die Welpenspielstunde?
TFA Auszubildende Isabel Günther
In unserer Welpenspielstunde lernt Ihr Welpe auf spielerische Weise, mit anderen Hunden und Menschen umzugehen und wie man sich mit anderen verständigt.

Jeder Hund hat seine eigene Persönlichkeit und nicht jeder Hund ist von Anfang an selbstsicher genug, dass er im Alltag keine Probleme mit seiner Umwelt hat.

Hauptschwerpunkte der Welpenspielstunde
TFA Auszubildende Isabel Günther
Der wichtigste Punkt ist natürlich das Spielen.

Weiterhin üben wir den Besuch beim Tierarzt (Wiegen, auf den Tisch gehen, usw.)
Wir beraten Sie bei Erziehungsfragen, Ernährung sowie Gesundheit und geben Ihnen hilfreiche Tipps.
Bei gutem Wetter wird auf der Wiese unter anderem ein Abenteuerparcours und Spielzeug zur Verfügung gestellt und kleine Übungen durchgeführt
Wann und wo findet die Welpenspielstunde statt?
TFA Auszubildende Isabel Günther
Die Welpenspielstunde findet in Eilenburg immer Dienstags von 18:00 Uhr bis 19:00 Uhr sowie in Wurzen immer Mittwochs von 18:00Uhr bis 19:00 Uhr statt.
Bei gutem wetter findet die Welpenspielstunde in Eilenburg auf der Muldenwiese sowie in Wurzen im Stadtpark statt, bei schlechtem Wetter in unseren jeweiligen Praxisräumen.
Bitte erscheinen Sie zu Ihrer ersten Welpenspielstunde bereits 15 Minuten vor Beginn,um mögliche Fragen bereits im Vorfeld zu klären.

Voraussetzungen für die Teilnahme
Die Welpenspielstunde ist für Patienten unserer Praxis gedacht und kostenlos.Teilnehmen dürfen Welpen im Alter von 2 bis ca 6 Monaten.

Wichtig ist, dass Ihr Hund bereits einmal geimpft wurde und regelmäßig entwurmt wird.

Bitte bringen Sie folgende Dinge mit:

* Den Impfpass zur ersten Welpenspielstunde
* Halsband und Leine
* Eine Decke zum Sitzen auf der Wiese
* Leckerlis (Bitte füttern Sie Ihren Hund 2 Stunden vor Besuch der Spielstunde nicht mehr!)
TFA Auszubildende Isabel Günther